Suche
Close this search box.

Tagesschau weiter aktiv in der Verharmlosung der Sylvesterkrawalle

Alle paar Wochen schafft die Bundesregierung ein neues Amt, in der Regel das eines Bundes-Beauftragten für dies und das. Inzwischen gibt es 42 von diesen Ämtern, allesamt ausgestattet mit eigenem Büro und eigenem Etat. Zuständig sind sie für alles Mögliche, für Raumfahrt und Antiziganismus, für Bürokratieabbau, Datenschutz oder „Menschen mit Behinderung“. Die meisten dümpeln vor sich hin, doch manchmal hilft der Zufall, und dann hilft auch die ARD. Sie wiederholte brav, was die Anti-Rassismus-Beauftragte zu den Ereignissen in der Berliner Silvesternacht beizusteuern hatte. Sie klagte über Fremdenfeindlichkeit, rassistische Ressentiments usw. und verlangte, die Täter nach ihren Taten, nicht nach ihren Vornamen zu beurteilen. Womit sie zweifellos Recht hat. Aber was, wenn Namen wie Mohammed, Mustafa oder Mansur bei den Gewalttätern überwiegen?

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».