Suche
Close this search box.

Tagesschau feiert „Backen gegen den Faschismus“

Im Kampf gegen rechts gehen Hunderttausende auf die Straße, berichtet die Tagesschau vom 13. Februar. In der sächsischen Kleinstadt Döbeln waren es nur ein paar ältere Frauen, die „Omas gegen rechts“. Aber weil auch Kleinvieh Mist macht, ging Fabian Held vom MDR hin, hörte ihnen zu und machte ein paar Bilder, die dann auch, anders als die von demonstrierenden Handwerkern, demonstrierenden Ärzten oder demonstrierenden Bauern, den Weg in die Sendung fanden. Die Omas sind zwar alt, politisch aber wach und einfallsreich. Den Kampf gegen rechts führen sie mit selbstgebackenen Plätzchen – „Backen gegen den Faschismus“ jubelt die Tagesschau. Wenn jetzt noch das Putzen, das Spülen und das Staubsaugen hinzukommt, ist der Faschismus am Ende.

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».