Suche
Close this search box.

Tagesschau besorgt über „Alltagstauglichkeit“ von Olaf Scholz

Die Tagesschau macht sich Sorgen um das, was sie die Alltagstauglichkeit des Kanzlers nennt. Olaf Scholz, stellt Nicole Kohnert in einer sogenannten „Analyse“ in der Tagesschau vom 18. 1. fest, fehle der Kontakt zu den Menschen, er komme nicht gut rüber. Das stimmt nicht, er und seine Mann*schaft, die Habecks, die Lindners und die Faesers, kommen ganz ausgezeichnet rüber. Das Volk oder, wie Frau Merkel es nennt: alle die, die nun mal da sind, verstehen genau, was sie von dieser Regierung zu erwarten haben, nichts Gutes nämlich. Die Bauern haben vorgemacht, wie man mit unfähigen Leuten erfolgreich kommuniziert, die Lokführer, die Handwerker, die Ärzte machen es ihnen nach, und dieser Reigen ist noch lange nicht zu Ende. Der mündige Bürger öffnet seinen Mund und pfeift die Pfeifen aus, wo sie sich blicken lassen.

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».