Suche
Close this search box.

RBB bezahlt Mitarbeiter sieben Jahre lang für nichts

Der Skandalsender feuert seine juristische Direktorin Susann Lange (51) (fristlose Kündigung). Sie soll das Geld der Beitragszahler durch Freistellung einen Leitenden Mitarbeiters veruntreut haben, der dann weiter sieben Jahre lang Gehalt bezog. Siehe auch https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/mitarbeiter-7-jahre-fuer-nichts-bezahlt-rbb-feuert-seine-chef-juristin

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».