Suche
Close this search box.

Neue ARD Recherche-Show läßt zentrale Fakten unerwähnt

In der ersten Folge einer neuen Show von Anja Reschke geht es um Bayern. Wie es sich für ein CSU regiertes Land gehört, kommt dieses beim ÖRR natürlich nicht gut weg. Und wie es sich für den ÖRR gehört, werden dabei die einschlägigen Statistiken so zurechtgebogen, dass das gewünschte Bild entsteht. So behauptet Reschke durchaus mit gewissem Recht, man dürfe die Leistung der erneuerbaren Energien nicht absolut vergleichen, sondern müsse sie auf die Fläche beziehen. Und schon rutscht , Bayern von Platz 1 ins hintere Drittel. Stattdessen würde zuviel in Autobahnen investiert. Hier liegt Bayern absolut gesehen in der Spitzengruppe. Aber pro Kopf oder pro Quadratmeter Landesfläche nicht.

Liebe Rechercheure beim ÖRR: Entweder – oder.

Siehe

https://www.ardmediathek.de/video/reschke-fernsehen/ego-land-bayern-so-zieht-die-csu-uns-alle-ab/das-erste/Y3JpZDovL2Rhc2Vyc3RlLm5kci5kZS80ODY3XzIwMjMtMDItMDItMjMtMzU

https://www.rwi-essen.de/presse/wissenschaftskommunikation/unstatistik/detail/bayern-bashing-bei-reschke-tv

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».