Suche
Close this search box.

NDR-Journalist von Putin bezahlt

Der auch für den NDR aktive Journalist und Putin-Biograf Hubert Seipel soll für seinen Arbeiten über Russland Hunderttausende Euro aus dem Umfeld von Wladimir Putin erhalten haben. So melden der Spiegel und das ZDF. Seipel hätte von einem Putin-Vertrauten einen mit 600.000 Euro honoriertem Sponsorenvertrag“ für ein Buchprojekt zum politische Umfeld in der Russischen Föderation erhalten. „Der Sponsor möchte die Entwicklung des Projekts unterstützen und diese politische und historische Entwicklung durch die Unterstützung des Autors einem breiteren Publikum zugänglich machen.“

Siehe auch https://www.welt.de/politik/ausland/article248541306/Hubert-Seipel-NDR-prueft-im-rechtliche-Schritte-Buchverkauf-gestoppt.html?icid=search.product.onsitesearch

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».