Suche
Close this search box.

Die ARD-„Tagesschau“ wird zum Bewerbungsportal für Regierungsämter

Am 17. Januar 2023 legt Michael Stempfle, der SWR-Mann im ARD-Hauptstadtstudio, auf „tagesschau.de“ eine Jubelarie auf den designierten Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) hin. Überschrift: „Ein Vollblutpolitiker, der anpackt.“ Und dann Sätze wie die folgenden: „Wer sich mit dem designierten Verteidigungsminister Pistorius anlegt, sollte mit schlagkräftiger Gegenwehr rechnen. Der Niedersachse ist Vollblutpolitiker und was er tut, hat er sich gut überlegt … Pistorius ist selbstbewusst, ehrgeizig – er selbst wird sich das zutrauen … Dass Pistorius inhaltlich mit den großen Themen in der Hauptstadt nicht vertraut wäre, wäre jedoch ein Trugschluss … Wenn es um die Sache geht, ist Pistorius hartnäckig … Der Erwartungsdruck auf Pistorius ist hoch – von vielen Seiten. Und allzu viel Zeit, um sich einzuarbeiten, hat er nicht. Und doch dürften alle vorgewarnt sein, denn Pistorius weiß sich einzuarbeiten und sich zu verteidigen …“

Und dann???

Seit 23. Januar 2023 ist Michael Stempfle Sprecher des Verteidigungsministeriums.

Siehe www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/pistorius-verteidigungsminister-analyse-101.html

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».