Suche
Close this search box.

WDR lässt Komiker Witze über Kleinwüchsige und Pädophile reißen

Der Komiker Moritz Neumeier erlaubt sich in seinem vom WDR gesendeten Programm „Lustig“ grenzwertige Witze über Pädophilie und Sex mit Kleinwüchsigen. Erst nach Zuschauer- und Medienprotesten teilt der Sender mit: „Die Kritik nehmen wir sehr ernst und haben deshalb die Sendung bearbeitet und die entsprechende Passage herausgeschnitten und dies transparent gemacht. Auch der Künstler hat sich unabhängig davon dafür entschuldigt, dass seine Worte missverständlich und verletzend waren.“

Gibt es eine solche Entschuldigung auch für die fast zeitgleichen Hasstiraden des WDR-Mitarbeiters Jean-Philippe Kindler, der seiner Neujahrsbotschaft auf Instagram zur Hetze gegen die CDU aufgerufen. „Sagen wir es geradeheraus“, heißt es da: Die CDU ist unser Feind.“ Er wolle „Radikalisierung gegen diese Scheißpartei“, weil – nach den Ausschreitungen an Silvester die Frage gestellt wurde, von wem diese ausgegangen seien.

https://zeitung.faz.net/faz/medien/2023-01-17/3b4b3084f398711515d29b53fb5d75f4/?GEPC=s5

https://www.morgenpost.de/kultur/tv/article237349401/rundfunk-moritz-neumeier-comedy-witz-paedophilie.html

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».