Suche
Close this search box.

ARD verleumdet deutsche Ehemänner

Zwei von drei Tatverdächtigen häuslicher Gewalt seien deutsche Staatsangehörige. Das meldete die Tagesschau Ende November 2022. Man hätte ja auch melden können: Ein Drittel aller Tatverdächtigen sind Ausländer. Und das dann in Bezug setzen zu dem Anteil der Ehemänner oder sonstigen Partner, die Ausländer sind. Die gleiche Information, nur anders verpackt. Dieses „Framing“ von Informationen ist seit jeher ein beliebtes Mittel zur Lenkung des menschlichen Handelns. So wurde in Experimenten nachgewiesen, dass Ärzte, denen man die Überlebensrate bei einer Operation nennt, sich grundlegend anders verhalten, wenn Sie erfahren, wieviel Prozent der Patienten dabei sterben.

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».