Suche
Close this search box.

WDR-Monitor belügt Befragte

Am 4. April berichtet der WDR über eine „Demo gegen Rechtsextremismus“ in der sächsischen Kleinstadt Wurzen. Die kennt man im Westen wegen Joachim Ringelnatz und seinen heute noch berühmten “Turngedichten”, weswegen sich die Stadt Wurzen als einzige in Deutschland als “Ringelnatzstadt” bezeichnen darf. Das Team von WDR Monitor zeigt seinen Mitarbeiter Thomas Keller als Werber für diese Demo, der gegenüber einem Passanten behauptet: „Wir sind keine Politiker“. Thomas Keller sitzt im Vorstand des Grünen Kreisverbandes Landkreis Leipzig.

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».