Suche
Close this search box.

Geschichtsfälschung beim ZDF

Wie erst Mitte Dezember durch Recherchen des Autors Simon Alstinat  bekannt wurde, hat das ZDF jahrelang in seiner Jugendsendung Funk die deutsche Kolonialgeschichte gefälscht. Und zwar wurde in einem millionenfach angeklickten Video ohne Beweise behauptet die Deutschen hätten im Jahr 1904 in Ihrer damaligen Kolonie Deutsch-Südwestafrika gegen die Hereros Giftgas eingesetzt. Antwort des ZDF: „In der ursprünglichen Version von 2018 haben wir einen Halbsatz (!) nachträglich aus dem Video entfernt. Dank eines Hinweises haben wir die Stelle nochmals überprüft und uns dafür entschieden, den Satz auszuschneiden.“

Siehe auch https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/naechste-afrika-blamage-bei-den-oeffentlich-rechtlichen-zdf-loescht-giftgas-lueg-86442616.bildMobile.html?t_ref=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fpolitik%2Finland%2Fpolitik-inland%2Fnaechste-afrika-blamage-bei-den-oeffentlich-rechtlichen-zdf-loescht-giftgas-lueg-86442616.bild.html

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».