5eins2 Bund der Rundfunkbeitragszahler e.V. i. Gr.

Suche
Close this search box.

ARD verzerrt Gewalt-Statistik über AfD

Im ARD-online-Angebot „die.da.oben“ sowie in der Sonntagabend-Talkshow von Caren Miosga vom 5. Mai 2024 wurde eine auf Zahlen der Landeskriminalämter basierende Statistik gezeigt bzw. genannt, die Gewalt gegen Politiker aufgeschlüsselt nach Parteien abbilden sollte. Demnach seien Parteimitglieder der Grünen im zurückliegenden Jahr mit Abstand am häufigsten Opfer von Angriffen geworden – insgesamt 1219 Mal. Mit großem Abstand folgen die AfD (478), SPD (420), FDP (299) CDU und CSU (295) sowie die Linke mit 79 Angriffen.

Was die ARD verschweigt: welcher Art diese Angriffe sind. Bei den Grünen handelt es sich überwiegend um sogenannte „Äußerungsdelikte“ wie Beleidigung und Einschüchterung. Hier liegen die Grünen mit insgesamt 947 gemeldeten Delikten mit großem Abstand an der Spitze. Lässt man diese Verbalattacken weg, stehen die Grünen vergleichsweise unbelästigt da. Opfer von physischen Attacken wird am häufigsten die AfD..

Auch was als „Beleidigung und Einschüchterung“ zählt, variiert von Partei zu Partei. Eine grüne Quotenfrau ist beleidigt, wenn sie in einer Talkshow als einer von drei Experten vorgestellt wird. Für viele andere ist das völlig korrektes Deutsch (generisches Maskulinum). So legt Sahra Wagenknecht großen Wert darauf, ein Ökonom zu sein. Vielleicht sind auch deshalb die Grünen von Äußerungsdelikten so stark betroffen.

https://www.bild.de/politik/inland/angriffe-auf-politiker-ard-verzerrt-gewalt-statistik-ueber-afd-66389e37ac10fb4a278af551

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Solange sich unser Verein Bund der Rundfunkbeitragszahler e. V. in Gründung befindet, verwaltet die Atlas-Initiative e.V. die Spenden treuhänderisch.

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».