Suche
Close this search box.

Weitere illegale Geldströme beim RBB enttarnt

Laut Spiegel hat die frühere RBB-Intendantin Patricia Schlesinger den seinerzeitigen Lebensgefährten der grünen Wirtschaftssenatorin Ramona Pop ohne Vertrag für 1000 Euro am Tag als „Berater“ engagiert, um den Sender mit den »wichtigen Persönlichkeiten der Hauptstadt« zu vernetzen.

Siehe auch

https://www.spiegel.de/wirtschaft/rbb-zahlte-offenbar-15-000-euro-an-schlesinger-berater-ohne-vertrag-a-20d86ff0-a138-43e2-9ae1-7160c25ba8c1

Spendenkonto

Bitte überweisen Sie Ihre Spende an das folgende Konto und geben dabei als Verwendungszweck „ÖRR“ an.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Empfänger: Atlas – Förderung der Initiative für Recht und Freiheit e. V.
IBAN: DE56 5005 0201 0200 6987 29
BIC: HELADEF1822
Bank: Frankfurter Sparkasse
Verwendungszweck: Spende – ÖRR

Weitere Informationen zu Spenden erhalten Sie auf der Spendenseite der Atlas-Initiative ».